Zentrum für Klarheit

Home              Methoden            Qualifikationen             Über mich             Kontakt           Impressum

Ganzheitliche Kinesiologie

Der Name Kinesiologie geht zurück auf das Wort Kinetik ( Bewegung ), ein ursprünglich griechischer Ausdruck, der in der Physik für die Lehre
von Kräften benutzt wird. Kinesiologie ist Bewegungslehre. Dr. Paul E. Dennison ist der Gründer der Edu-Kinesiologie. Sie basiert unter
anderem auf dem 3000 Jahre alten chinesischen Energiemodell mit seinen Akupunkturmeridianen. Mittlerweile wird Kinesiolgie weltweit in
mehr als 60 Ländern unterrichtet und angewandt. Immer mehr Menschen, darunter Pädagogen, Ärzte und Therapeuten nutzen diese wunderbare
Methode als Ausgleich und Hilfe für sich oder andere Menschen.

Ganzheitliche Kinesiologie berücksichtigt alle Ebenen des Menschen ( physische, emotionale, mentale und spirituelle) und vereint unterschiedliche
Kinesiologierichtungen z.B.: Psychokinesiologie, Touch for Health, Brain Gym.

Alles Lebendige ist in Bewegung, durchströmt von einem Energiefluss. Manchmal erleben wir erst durch Krankheit oder Alter, wie wichtig es
ist, und wie gut es tut, in Harmonie zu sein, Kopf und Körper beweglich zu halten. Diese Lebensenergie kann sich schnell verringern, wenn wir 
etwas erleben, dass mit Stress beladen ist oder sogar in Dauerstress ausartet. Denn körperliche und emotionale Belastungen beeinträchtigen
unser Wohlbefinden, unsere Lebensfreude sowie unsere Lernbereitschaft.

Die Kinesiologie arbeitet nun mit Hilfe des Muskeltests, der als präzises Rückmeldesystem ( Biofeedback) eingesetzt wird, und anderen
kinesiologischen Techniken daran, den Hintergrund dieser Belastungen zu identifizieren und sie zu lösen. Der Muskeltest dient als
„Sprachrohr“ für die innere Intelligenz des Körpers.

Die ganzheitliche Kinesiologie setzte ich ein, um z.B. den Ursprung einer Blockade, eines Problems oder Konfliktes herauszufinden.

 

        Haben Sie mehr Interesse an dieser Methode und möchten sich im Bereich der ganzheitlichen Kinesiologie weiterbilden? Bitte hier klicken!